develop free website



CORONA-Infos

Spielbetrieb, Hygiene- und Sicherheitsregelungen

Liebe Mitglieder, 

(Stand: 19.10.2020)

im Zuge des – leider auch im Rhein-Kreis Neuss – steigenden Inzidenz-Werts, machen wir hiermit noch einmal nachdrücklich auf die unbedingt erforderliche Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen aufmerksam.

Da wir festgestellt haben, dass die Regelungen in letzter Zeit nicht immer konsequent gehandhabt wurden, bitten wir Euch darum, nachfolgende Punkte genau durchzulesen und natürlich auch einzuhalten. Zudem bitten wir Euch, Eure Mitspieler*innen in der Halle, die nicht Mitglied sind, über die Regelungen zu informieren.

Laufwege / Abstand
- Ab Betreten der Anlage bitten wir Euch, vor allem den Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Personen einzuhalten (hintereinander und auch nebeneinander). Unsere Wege in den Außenanlagen sind breit genug!
- Bitte beachtet die vorgegebenen Laufwege zu den Umkleiden, der Halle, der Gastronomie und der Geschäftsstelle. Eingang ist ausschließlich die linke Tür und Ausgang ausschließlich die rechte Tür des Clubhauses.

Hygiene
- Bitte beachtet auf der gesamten Anlage die allgemein geltenden Hygienestandards.
- Zusätzlich zu den Seifenspendern an den Waschbecken im Bereich der WCs, haben wir Handdesinfektionsmittel an der Eingangstür zur Halle (NEU), neben der Eingangstür zur Gastro und neben der Platzbelegungstafel zur Verfügung gestellt.
- Achtet darauf, dass Ihr Euch nicht mit Euren Händen ins Gesicht fasst. Beim Spielen eventuell Schweißbänder sowie Kappen/Stirnbänder tragen.
- Husten oder Niesen bitte in ein Papiertaschentuch oder in die Armbeuge.
- Solltet Ihr erkältet sein oder Euch nicht wohl fühlen, legt bitte eine Trainingspause ein. Das ist gut für Eure eigene Gesundheit, schützt die Mitmenschen und macht diesen keine Angst. Ein Training auf unseren Plätzen ist in einem solchen Fall ausgeschlossen.

Umkleiden
- Es dürfen sich maximal 4 Personen gleichzeitig in der Umkleide aufhalten
- Die Abstandsregelung muss eingehalten werden. Bitte beachtet die Markierungen auf den Bänken. Die Bereiche mit den gekreuzten Markierungen dürfen nicht genutzt werden.
- Es darf keine Kleidung in den Kabinen hängen bleiben. Bitte immer alle Sachen mit auf den Platz nehmen.
- Bei den Herren gibt es fünf Duschen, von denen drei ohne Zwischenwände sind. Daher muss hier die mittlere Dusche immer frei bleiben.
- Bitte haltet die Abstände ein (auch schon auf dem Weg zu den Umkleiden) und wenn die maximale Personenzahl im Raum erreicht ist und jemand schaut "um die Ecke", gebt direkt eine Info, dass besetzt ist.

Hallennutzung
- Bitte kommt möglichst erst „just in time“ zum Spielen, damit es im Vorraum der Halle nicht zu Menschenansammlungen kommt. Sollten sich doch bereits mehrere Leute dort aufhalten, bitte eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen (Pflicht ab Inzidenzwert >50). Dies gilt auch für wartende Eltern, die ihre Kinder abholen sowie die Betreuer der Handicaps.
- Vor Betreten der Halle den neu angebrachten Handdesinfektionsspender direkt neben der Hallentür nutzen!
- Es können weiterhin Doppel gespielt werden, aber bitte haltet bei Trinkpausen/Seitenwechseln die Abstände ein!
- Die Tür zu unserer Halle hat immer offen zu stehen.
- Auch die Fenster in der Halle bleiben während des Spielbetriebs geöffnet. Damit ist eine gute Belüftung gewährleistet.

Gastronomie Focus
- Zum Betreten der Gastronomie bitte ausschließlich die vordere Tür und die dortige Treppe nutzen. Der Ausgang erfolgt ausschließlich über die Terrasse und über die hintere Treppe!
- Am Eingang zur Gastronomie hängt ein Handdesinfektionsspender, der beim Betreten zu nutzen ist.
- Ab diesem Eingang gilt außer am Sitzplatz zudem die Maskenpflicht.
- Bei einem Inzidenzwert von >50:
- max. fünf Personen oder Personen aus max. zwei Haushalten pro Tisch erlaubt.
- Schließung der Gastronomie um 23 Uhr
Bei einem Inzidenzwert >35
max. zehn Personen pro Tisch erlaubt
Bitte füllt die ausliegenden Listen zur Nachverfolgbarkeit wahrheitsgemäß aus.

Wir bitten Euch um die unbedingte Einhaltung der Maßnahmen, da sie dem Schutz und der Gesundheit von uns allen dienen! 

Bitte beachtet, dass das Ordnungsamt immer wieder Kontrollen durchführen wird und bei Verstößen gegen die aufgeführten Maßnahmen eine Schließung der Halle/des Clubhauses droht.

Um unseren Trainings- und Spielbetrieb im Rahmen der bestehenden Infektionsschutz- und Hygieneregelungen dauerhaft sicherzustellen und auch den Betrieb unserer Gastronomie zu unterstützen, bitten wir Euch daher um ein erhöhtes Maß an Eigenverantwortung. Wir alle haben die Entwicklung selbst in der Hand.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Bleibt gesund!
Der Vorstand

Reservierungspflicht entfällt ab 27.06., aber...

(Stand: 24.06.2020)

 Liebe Mitglieder,

als wir Anfang Mai unsere Tennisplätze zum Spielen freigegeben haben, war dies nur unter einer Vielzahl von Einschränkungen möglich. Mittlerweile haben die zuständigen Behörden einige Lockerungen zugelassen und auch unsere Gastronomie hat wieder geöffnet.

Und es geht weiter:

Ab dem kommenden Samstag, 27. Juni 2020, wird die Reservierungspflicht für unsere Plätze aufgehoben. Das heißt, Ihr könnt ab diesem Tag spontan zur Anlage kommen und mit Euren Karten an der Platzbelegungstafel einen Platz belegen - immer unter Beachtung der geltenden Platz- und Spiel-Ordnung.

Die Aufhebung der Reservierungspflicht erfolgt laut folgender Information der Stadt Neuss (Sportamt): "Beim kontaktfreien Sport innen und außen ist keine Rückverfolgbarkeit angeordnet, und in diesem Fall greift § 2a, Abs. 4: `... liegt es in der Verantwortung der zusammentreffenden Personen, für vier Wochen nach dem Zusammentreffen.... sämtliche zusammentreffende Personen benennen zu können.´ "

Das bedeutet, dass Ihr selber in der Verantwortung steht, Eure Spieltermine und Spielpartner/innen zu notieren, so dass Ihr in der Lage wärt, über die vergangenen vier Wochen Kontakte nachzuvollziehen und dem Verein im Ereignisfall, diese Personen zu benennen. Dies könnte anhand einer einfachen Liste geschehen oder durch einen Eintrag in Eurem privaten Kalender.

Daher bitte auch beim Mannschaftstraining weiterhin nachhalten, wer an welchen Tagen mit wem zusammen trainiert hat.

Beachtet bitte unbedingt, dass die Vorgaben zum Hygiene- und Infektionsschutz weiterhin gelten :
- Abstand halten (2m) auf allen Wegen und auf den Plätzen
- kein Händeschütteln
- Hände waschen/desinfizieren
- Umkleiden/Duschen weiterhin nur für 4 Personen erlaubt
- Taschen/Kleidung müssen aus der Umkleide mitgenommen werden

Bitte beachtet bei der Belegung der Plätze die Termine der Breitensport-/Medenspiele sowie des Mannschaftstrainings.

Für die Breitensport- und Medenspiele gilt weiterhin die Pflicht zur Erfassung der Zuschauer!

Das Spielen mit Gästen ist ab dem 27.06.2020 auch wieder ganztägig erlaubt - unter Einhaltung unserer Gästekartenregelung.

Unser Restaurant "Focus" muss sich weiterhin an die in der Gastronomie vorgeschriebenen Hygiene- und Infektionsschutzverordnungen halten.

Bitte nehmt diese Regelungen wirklich ernst, denn gerade wenn Maßnahmen gelockert werden, ist es wichtig, etwaige Infektionsketten gut nachverfolgen zu können. Je besser das Tracing funktioniert, desto länger können Lockerungen durchgehalten werden.
Daher möchten auch wir Euch noch einmal auf die Corona-Warn-App des Bundes hinweisen. Die Corona-Warn-App informiert Euch, wenn Ihr Euch längere Zeit in der Nähe einer Person aufgehalten habt, bei der später eine Infektion mit dem Coronavirus festgestellt wurde. So könnt Ihr rasch entsprechend reagieren und lauft nicht Gefahr, das Virus unbewusst weiter zu verbreiten. Die Nutzung der Corona-Warn-App ist freiwillig und dient Eurem persönlichen Schutz, sowie dem Schutz aller Mitbürger/innen. Ziel der Corona-Warn-App ist es, Corona-Infektionsketten schnell zu erkennen und zu unterbrechen.

Viele Grüße
Euer Vorstand 

Freigabe der Umkleiden/Duschen - mit Einschränkungen

(Stand: 05.06.2020)

Liebe Mitglieder,

ein weiterer - wenn auch kleiner - Schritt Richtung Normalität ist gemacht!

Ab sofort können die Umkleiden/Duschen wieder genutzt werden, aber nur unter folgenden Auflagen:

1. Es dürfen sich maximal 4 Personen in der Umkleide aufhalten.

2. Es dürfen weder Kleidung noch Taschen in den Umkleiden verbleiben. Daher empfehlen wir, weiterhin umgezogen zum Platz zu kommen und nur nach dem Spielen die Umkleiden aufzusuchen, zu duschen und sich umzuziehen.

3. Die Abstandsregelung muss eingehalten werden. Bitte beachtet die Markierungen auf den Bänken. Die Bereiche mit den gekreuzten Markierungen dürfen nicht genutzt werden.

4. Bei den Herren gibt es zwei Einzelduschen und einen Bereich mit drei Duschen. Dort dürfen nur zwei Personen duschen, die mittlere Dusche muss immer frei bleiben.

5. Bitte beachtet nach wie vor die Wegeleitungen innerhalb des Clubhauses.

Um die Öffnung der Umkleiden im Rahmen der bestehenden Infektionsschutz- und Hygieneregelungen dauerhaft sicherzustellen, bitten wir Euch um ein erhöhtes Maß an Eigenverantwortung. Bitte haltet die Abstände ein (auch schon auf dem Weg zu den Umkleiden) und wenn die maximale Personenzahl im Raum erreicht ist und jemand schaut "um die Ecke", gebt direkt eine Info, dass besetzt ist. Wir können leider keine Listen oder Zählhilfen außen anbringen, da die dann ständig desinfiziert werden müssten.

Bei der Durchführung der Medenspiele wird es natürlich zu erhöhter Nutzung kommen. Vor allem, wenn wir zwei Spiele gleichzeitig auf der Anlage haben. Da hier zusätzliche Regeln und Formalia einzuhalten bzw. durchzuführen sind, werden alle Mannschaftsführer zeitnah eine ausführliche Mail der Sportwartin mit Unterlagen und Formularen erhalten.

Wir hoffen weiterhin auf Euer Verständnis während dieser außergewöhnlichen Zeit.
Mit sportlichem Gruß
Der Vorstand

Doppel erlaubt /Spielen mit Gästen / Reservierungen weiter erforderlich

(Stand: 27.05.2020)

Liebe Mitglieder,

nach den Irritationen vom Wochenende haben wir gestern die offizielle Nachricht vom Neusser Ordnungsamt erhalten, dass Doppel spielen wieder erlaubt ist. Bei Seitenwechseln und auf den Bänken sind die bekannten Abstandsregelungen einzuhalten.

Bitte beachtet, dass die Reservierungspflicht weiterhin gilt, wir demnach bei Doppeln alle vier Namen benötigen.

Da sich die Zahl der Reservierungen in den letzten Tagen erhöht hat, machen wir darauf aufmerksam, dass Reservierungen an den kommenden Feiertagen (Pfingsten und Fronleichnam) ganztägig erforderlich sind.

Zudem haben wir auf der Vorstandssitzung am vergangenen Montag (25.05.2020) beschlossen, das Spielen mit Gästen wieder zu ermöglichen - vorerst montags bis freitags bis 17 Uhr sowie am Wochenende. Eine vorherige Reservierung/Anmeldung ist unbedingt erforderlich (Tel.: 02131/43633, von 9 bis 18 Uhr).

Die für die Platzbelegungstafel benötigte nummerierte Gastkarte kann an Werktagen vormittags bis 12 Uhr in der Geschäftsstelle oder ab 17 Uhr (dann für den Folgetag) in unserer Gastronomie erworben werden (6 EUR für Erwachsene bzw. 3 EUR für Jugendliche). Am Wochenende erhaltet Ihr die Gastkarte ausschließlich in der Gastronomie. Nach dem Spiel werft Ihr die Karte bitte in den Briefkasten am Clubhaus oder gebt sie wieder in der Gastronomie ab. Wird die Karte nicht zurückgegeben, werden dem Mitglied die Kosten für eine neue Karte in Rechnung gestellt.

Die Duschen und Umkleiden können leider weiterhin nicht benutzt werden.

Mit sportlichem Gruß
Der Vorstand 

Weiterhin KEINE Doppel in Neuss erlaubt!

(Stand: 23.05.2020)

Liebe Mitglieder,

wir müssen Euch darüber informieren, dass der heute (23. Mai 2020) im Sportteil der Rheinischen Post erschienene Artikel über die Freigabe für Doppel im Tennissport einen falschen Eindruck hinterlässt.

Es wird impliziert, dass Doppel im Tennissport generell wieder erlaubt seien. Dies ist aber schlichtweg falsch, da die Entscheidung über die Freigabe von den zuständigen Behörden der jeweiligen Kommune - in unserem Falle von der Stadtverwaltung/dem Sportamt Neuss - gefällt wird.

Da diese Freigabe für die Stadt Neuss nicht vorliegt, bleiben Doppel in unserem Verein weiterhin untersagt! Hinweise von Mitgliedern, dass in anderen Neusser Vereinen Doppel gespielt werden, sind völlig irrelevant.

Wir vom Vorstand haben in den letzten Wochen unter Hochdruck die geforderten Sicherheits- und Hygieneregelungen im Verein umgesetzt. Wir sind für die Einhaltung der behördlichen Vorgaben zuständig und: Wir - als Ehrenamtler - haften für Verstöße gegen die bestehenden Vorschriften!

Es ist verständlich, dass vor allem die ältere Generation gerne Doppel spielen möchte und auch unsere Medenmannschaften, die in den Startlöchern für die Saison stehen, Doppel trainieren wollen. Aber habt bitte Geduld, bis die Stadt Neuss die offizielle Freigabe erteilt und haltet bitte weiterhin so diszipliniert wie in den vergangenen Wochen die bestehenden Reglungen ein.

Wir werden Euch schnellstmöglich über Änderungen informieren!

Vielen Dank für Euer Verständnis.
Der Vorstand 

Freigabe/Buchung der Plätze und Hygiene- und Sicherheitsvorschriften 

(Stand: 07.05.2020, 18:00 Uhr)

Liebe Mitglieder,

endlich ist es soweit!

Nach der Schließung der Sportstätten im März wurden am 06. Mai 2020 von der Politik die Voraussetzungen definiert, um einen verantwortungsvollen Wiedereinstieg in den Vereinssport zu schaffen.

Nachdem nun auch von den Neusser Behörden grünes Licht gegeben wurde, geben wir unsere Plätze ab morgen, Freitag, 08. Mai 2020, für den Spielbetrieb frei.

Die Lockerungen unterliegen bestimmten Sicherheits- und Hygienevorschriften sowohl der Landesregierung als auch des Deutschen Tennisbundes (DTB), von denen wir die Wichtigsten hier kurz aufführen. Bitte lest Euch alles genau durch. Manche Dinge müssen sich erst einspielen, manche ergeben sich auf der Anlage von alleine. Da es immer wieder Änderungen geben kann, bitten wir Euch, regelmäßig auf unsere Webseite zu schauen www.tc-gruen-weiss-neuss.de.

Wir bitten Euch ausdrücklich um die unbedingte Einhaltung der Vorschriften (s.u.), da sie dem Schutz und der Gesundheit von uns allen dienen!

Bitte beachtet, dass Polizei und Ordnungsamt immer wieder Kontrollen durchführen werden und es bei Zuwiderhandlung gegen die Vorschriften zur Schließung der gesamten Anlage führen kann.

Grundvoraussetzung für die Lockerungsmaßnahmen ist die Bestellung eines Corona-Beauftragten im Verein, der im Wesentlichen zuständig für die Einhaltung aller behördlichen Auflagen sowie der individuellen Maßnahmen des Vereins ist (also Einhaltung der Hygiene-, Sicherheits- und Verhaltensregeln, Kontrolle Desinfektionsmittel, Papierhandtücher, etc.).
Die Rolle des Corona-Beauftragten übernimmt beim TC GW Neuss unsere Sport- und Jugendwartin

Ines Martin-Sprink
Telefon:0170 6315760
E-Mail: im@tc-gruen-weiss-neuss.de.

Die Corona-Beauftragte muss nicht ständig auf der Anlage sein und kann bestimmte Aufgaben an andere Personen (sog. Corona-Helfer) weitergeben.
Als Corona-Helfer für den Kinder-/Jugendbereich fungiert unser Vereinstrainer und 2. Jugendwart

Erik Schlote
Telefon: 0163 2020507
E-Mail: erik@tennis4life.de

Er erfüllt die o.g. Aufgaben für die Plätze 5+6 sowie den Bereich der Ballwand und des Fitness-Parcours.

Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus – Konkretisierung für den Aufenthalt auf dem Vereinsgelände des TC Grün-Weiss 1963 e. V. Neuss

- Sport auf unseren Plätzen ist laut behördlicher Vorschrift nur im Einzel-Spielmodus möglich. Diese Regelung betrifft auch das Training unserer Tennisschule „Tennis4Life“ (Trainer plus zwei Trainierende).
- Gruppentraining oder Doppel sind ausgeschlossen.
- Ab Betreten der Anlage bitten wir Euch, vor allem den Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Personen einzuhalten (hintereinander und auch nebeneinander). Unsere Wege in den Außenanlagen sind breit genug!
- Bitte beachtet die vorgegebenen Laufwege zu den WCs, der Gastro und der Geschäftsstelle. Eingang ist ausschließlich die linke Tür und Ausgang ausschließlich die rechte Tür des Clubhauses.
- Zuschauer sind nicht erlaubt. Ausnahme: Betreuungspersonen unserer Handicaps und von Kindern, die sich auf den Plätzen befinden. Bitte im Freien warten – unter Einhaltung der Abstandsregeln.
- Kommt bitte bereits umgezogen auf die Anlage, da Umkleiden und Duschen nach wie vor gesperrt sind!
- Unsere eigentlichen Umkleidekabinen können ausschließlich zur Nutzung der WCs genutzt werden (Eingang zu den WCs = linke Clubhaustür, Ausgang = rechte Clubhaustür).
- Während des Spielens dürfen dort keinerlei Bekleidung abgelegt oder Taschen abgestellt werden.
- Die WCs und Handwaschbecken stehen zur Verfügung.
- Beim Betreten des Platzes warten, bis die vorherigen Spieler/innen den Platz verlassen haben.
- Bitte benutzt auf den Plätzen die Bänke auf der jeweils gegenüberliegenden Seite und verschiebt sie nicht. Legt bitte ein Handtuch auf Euren Sitz- und Rückenbereich Eurer Bank. Solltet Ihr mit Seitenwechsel spielen, wechselt ebenfalls auf den gegenüberliegenden Seiten.


Hygiene

- Bitte achtet auf der gesamten Anlage auf die allgemein geltenden Hygienestandards.
Zusätzlich zu den Seifenspendern an den Waschbecken im Bereich der WCs, haben wir Handdesinfektionsmittel in verschiedenen Bereichen des Clubhauses und neben der Platzbelegungstafel zur Verfügung gestellt.
- Bitte nutzt das Desinfektionsmittel neben der Platzbelegungstafel, bevor Ihr Eure Karte steckt und bevor Ihr sie nach dem Spielen wieder herausnehmt.
- Achtet darauf, dass Ihr Euch nicht mit Euren Händen ins Gesicht fasst. Beim Spielen eventuell Schweissbänder sowie Kappen/Stirnbänder tragen.
- Husten oder Niesen bitte in ein Papiertaschentuch oder in die Armbeuge.
- Solltet Ihr erkältet sein oder Euch nicht wohl fühlen, legt bitte eine Trainingspause ein. Das ist gut für Eure eigene Gesundheit, schützt die Mitmenschen und macht diesen keine Angst. Ein Training auf unseren Plätzen ist in einem solchen Fall ausgeschlossen.


Buchungen / Spielmöglichkeiten / Platzpflege

- Um nach der langen Pause „Massenaufläufe“ zu verhindern, müssen die Plätze für die Stoßzeiten (Mo. bis Fr. von 17 bis 21 Uhr sowie am gesamten Wochenende) vorab namentlich reserviert werden. Wir benötigen bitte beide Namen.
- Reservierungen für die Tennisplätze erfolgen ausschließlich telefonisch unter 02131 43633 von 9 bis 18 Uhr. Ihr bekommt dann den Platz, auf dem Ihr spielen werdet, genannt.
- Ohne bestätigte Reservierung ist das Betreten unserer Anlage vorerst nicht gestattet.
- Buchungen sind ab sofort möglich. Bitte habt Verständnis, wenn Telefonate nicht umgehend entgegengenommen werden können. Wir sind alle ehrenamtlich tätig und keine Hotline.
- Jedes Mitglied kann für maximal 60 min buchen. In die gebuchte Spielzeit ist die nachfolgend beschriebene Platzpflege einzubeziehen.
- Die freigegebenen Spielzeiten sind täglich von 9 bis 21 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten ist das Spielen und Betreten unserer Anlage untersagt.
- Solltet Ihr eine Reservierung haben, die nicht wahrgenommen werden kann, so gebt den Platz bitte wieder frei. Das ist ein Gebot der Fairness gegenüber den anderen Mitgliedern!
- Wir bitten um Verständnis, dass wir, solange die eingeschränkten Spielmöglichkeiten gelten, kein Spiel mit Gästen anbieten werden. Die knappen Kapazitäten sind ausschließlich unseren Mitgliedern vorbehalten.

Die Plätze wurden wie jedes Jahr einer Frühjahrssanierung unterzogen und von unseren Platzwarten Aklaq und Nazir täglich gepflegt. Sie sind zu Beginn der Saison vermutlich noch sehr weich und bedürfen einer intensiven Pflege durch ALLE Mitglieder. Beim Spielen bitte noch nicht Rutschen. VOR dem Spielen sind die Plätze intensiv zu bewässern.
Bitte geht pfleglich mit den Plätzen um, denn wir haben in der momentanen Situation keine Möglichkeit, aufwendige Platzreparaturen durchzuführen.
Wir möchten hiermit unseren Platzwarten Aklaq und Nazir ausdrücklich unseren großen Dank aussprechen. Sie haben während der letzten Wochen die Plätze alleine fertiggestellt und gepflegt.

Trainerstunden
Unsere Tennisschule steht ab Öffnung der Plätze für Trainerstunden zur Verfügung. Die Koordination übernimmt Erik Schlote unter seiner Handynummer 0163/2020507 oder per Mail erik@tennis4life.de.

Das Jugendtraining wurde von Tennis4Life bereits umorganisiert und die Kinder/Jugendlichen, die sich angemeldet hatten, informiert.

Gastronomie „Focus“
Was die Gastronomie betrifft, wird es in der nächsten Zeit vermutlich gehäuft zu Änderungen kommen, die der Lockerung dienen.
- Bis einschließlich Sonntag wird es ausschließlich Getränke geben, die bitte erst außerhalb eines Umkreises von 50m getrunken werden dürfen.
- Die Getränke werden ausschließlich in Flaschen angeboten.
- Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 17 bis 22 Uhr / So. 11 Uhr bis 21 Uhr
- Ab Montag, 11. Mai 2020, bietet Musti auch wieder die komplette Speisekarte an.

Es wird zeitnah noch eine ausführliche Mail mit der Speisekarte und weiteren Hinweisen geben.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr unseren Musti durch Getränke- und Speisenverzehr unterstützt.

Da wir aus anderen Bundesländern bereits Nachrichten erhalten haben, dass Polizei und Ordnungsamt Anlagen nach Verstößen geschlossen haben, hier noch einmal die dringende Bitte, sich wirklich an die Vorschriften zu halten. Der Vorstand wird bei wiederholten Verstößen ein umgehendes Platzverbot aussprechen.

Nach so vielen Vorschriften hoffen wir, dass wir trotz der notwendigen Einschränkungen eine schöne Tennissaison und erholsame Stunden auf unserer Anlage haben werden. Lasst uns einfach das Beste draus machen.

Bitte habt Verständnis und nehmt Rücksicht aufeinander, wenn manche Dinge noch nicht so ganz rund laufen. Diese Situation ist für uns alle neu und zwischen Theorie und Praxis ist doch meist ein Unterschied. Es muss sich alles erst Einspielen.

Ob, wie und wann in diesem Jahr Medenspiele stattfinden werden, wird erst später entschieden.

Der Vorstand hofft jedoch, dass die Vorschriften in absehbarer Zeit soweit gelockert werden, dass wir interne Clubturniere – in welcher Form auch immer – veranstalten können.

Da für viele von Euch der geplante Sommerurlaub vermutlich nicht stattfinden kann, möchten wir unsere Anlage auch in den Sommerferien als Urlaubsausgleich gerne gut gefüllt sehen.

Und noch einmal der Hinweis, öfter auf unsere Webseite www.tc-gruen-weiss-neuss.de zu schauen, denn dort werden weitere Änderungen zuerst eingestellt.

Wir freuen uns, Euch demnächst gesund auf den Plätzen zu sehen.

Viele Grüße
Euer Vorstand 

Keine Freigabe der Plätze für den 7. Mai!

Liebe Mitglieder,

am frühen Abend des 6. Mai 2020 hat die Politik das "go" für kontaktlose Sportarten im Freien gegeben und viele meinen nun, dass auch unsere Anlage ab morgen geöffnet wäre.

Dies wird leider nicht der Fall sein!

Zur Freigabe der Plätze, zu Reservierungen für die Stoßzeiten, zu Abläufen sowie allen Vorschriften, die einzuhalten sein werden, wird es, sobald die Details der Landesregierung NRW bzw. dem DTB/dem TVN offiziell vorliegen, was zurzeit nicht der Fall ist, schnellstmöglich eine Rundmail vom Vorstand geben. Entwürfe unsererseits gibt es natürlich bereits, aber die müssen wir erst entsprechend anpassen und umsetzen, wenn denn endlich die offiziellen Vorgaben der entsprechenden Behörden vorliegen - unter anderem von der Stadt Neuss. 

Wir bitten Euch jetzt schon eindringlich darum, dass die - vermutlich im Laufe des morgigen Tages - vom Verein verkündeten Maßnahmen unbedingt einzuhalten sind, da uns das Ordnungsamt bei Zuwiderhandlung die Anlage schließen wird (ist in anderen Bundesländern nämlich auch schon passiert). Daher haltet Euch bitte alle daran - völlig unabhängig, ob Ihr es umständlich findet oder nervig. Da müssen wir jetzt alle durch. 

Mit sportlichem Gruß 
Der Vorstand 

Stand: 3. Mai 2020

Liebe Mitglieder des TC Grün-Weiss Neuss,

die Hoffnung auf den Beginn der Tennissaison hat sich vergangenen Donnerstag leider zerschlagen, denn die Entscheidung auf Bundesebene hinsichtlich der Lockerungen für den Sportbetrieb wurde vertagt. 
Die Vorgaben für einen verantwortungsvollen Wiedereinstieg in den Sport sollen nun erst nach der nächsten Zusammenkunft der Ministerpräsidenten der Bundesländer am 6. Mai verkündet werden.
Wir werden die Vorgaben für NRW anschließend so zügig wie möglich umsetzen und Euch über die zeitlichen und organisatorischen Abläufe informieren.
Bis dahin passt auf Euch auf und bleibt gesund!
Mit sportlichem Gruß
Der Vorstand
P.S.: Eine Stellungnahme des Tennisverbands Niederrhein (TVN) findet Ihr hier

Statement der Präsidenten der NRW Tennisverbände vom 22. April 2020:

Liebe Tennisfreunde,

die Beschränkungen für den Sport in Nordrhein-Westfalen gelten zunächst bis zum 04. Mai 2020. Danke, dass Sie sich an die geltenden Regeln halten! Und es gilt weiterhin: Bleiben Sie zu Hause!


Die Nachricht, dass in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Rheinland-Pfalz mit dem 20.04.2020 die Tennisplätze wieder freigegeben sind und in Nordrhein-Westfalen jedoch nicht, trifft vielfach auf Unverständnis. Das Vorpreschen einiger Bundesländer ist kein glückliches Signal. Wir hätten uns ein einheitliches Vorgehen gewünscht. Wir verstehen, dass die NRW Landesregierung Politik kein unnötig hohes Risiko eingehen will und hoffen natürlich, dass auch wir bald wieder spielen können. Tennis ist als kontaktlose Freiluftsportart prädestiniert dafür, als eine der ersten Sportarten wieder ausgeübt werden zu können – natürlich unter den einzuhaltenden Hygienemaßnahmen.
 Wir sind in einem stetigen, vertrauensvollen und intensiven Dialog mit dem Landessportbund NRW und der NRW Landesregierung. Wir bemühen uns um Lockerungen, gehen aber alles mit Realismus an. Denn natürlich haben wir Verständnis dafür, dass der Sport eingebunden ist in die gesamten gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen. Niemand möchte aufgrund steigender Infektionszahlen geöffnete Anlagen wieder schließen müssen. Darum das Motto: Leidenschaft mit Augenmaß!

Dietloff von Arnim (TVN-Präsident), Robert Hampe (WTV Präsident),
Utz Uecker (TVM Präsident )

Stand: 16. März 2020

Liebe Mitglieder, liebe Tennisfreunde,

 nach unserer ersten Ankündigung (s. Mail und Homepage vom 13.03.2020) müssen wir nach den gestrigen Entscheidungen im NRW-Landesministerium leider den nächsten Schritt in der Corona-Thematik gehen und folgen der Aufforderung, möglichst jegliche soziale Kontakte in den nächsten Wochen zu minimieren. Die entsprechende Pressemitteilung können Sie unter folgendem Link einsehen https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/landesregierung-beschliesst-weitere-massnahmen-zur-eindaemmung-der-corona-virus 

Für den TC Grün-Weiss Neuss bedeutet das mit Wirkung ab morgen, Dienstag, 17. März 2020: 

S
chließung der Tennishalle bis auf Weiteres. 

Schließung der Gastronomie bis einschließlich 19. April 2020. 

=> Schließung des gesamten Clubhauses bis auf Weiteres. 

Absage der geplanten Weinprobe am Samstag, 04. April 2020. 

Absage des Osterfrühstücks am 12. April 2020. 

Verschiebung der Saisoneröffnung (geplant für 18. April 2020) auf einen späteren Termin. 

Unsere Außenplätze werden weiterhin für die Sommersaison vorbereitet. 

Wir bitten um Verständnis und werden Sie weiterhin per Mail und auf unserer Homepage informieren. 

Bleiben Sie gesund! 

Mit sportlichem Gruß 

Der Vorstand

Stand: 13. März 2020

Liebe Mitglieder,

durch die rasanten Entwicklungen um die Verbreitung des Corona-Virus befindet sich auch der TC Grün-Weiss Neuss in der Verantwortung, seine Mitglieder zu schützen. Derzeit hat die Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus COVID-19 zum Wohle der Allgemeinheit höchste Priorität.
  Der Tennisverband Niederrhein hat mit sofortiger Wirkung den Spielbetrieb der Winterhallenrunde aller TVN-Ligen (jegliche Kreis-, Bezirks-, Verbandsligen) eingestellt. Diese Absage betrifft die noch ausstehenden Spiele unserer Herren 50-1, Herren 50-2, der offenen Herren und Damen sowie der Damen 40. 

Im Gegensatz zu manchen anderen Hallenanbietern möchten wir unseren Mitgliedern und Kunden weiterhin die Möglichkeit bieten, ihrem Sport nachzugehen.

Somit ergreift der TC Grün-Weiss Neuss mit sofortiger Wirkung bis vorerst Ende März folgende Maßnahmen: 

Der Trainingsbetrieb der Tennisschule "Tennis4Life" wird bis auf Weiteres in Eigenverantwortung der Kunden aufrecht erhalten. Details bitte direkt mit Erik Schlote klären (0163-2020507, erik@tennis4life.de). 

Hallen-Abonnenten können eigenverantwortlich entscheiden, ob sie ihre Hallenstunden nutzen, da die Halle zurzeit nicht geschlossen wird. 

Bedauerlicherweise müssen die Umkleideräume inkl. der Duschen und WCs geschlossen bleiben, aber Sie haben die Möglichkeit, das WC in der Sauna (Eingang neben der Geschäftsstelle) zu nutzen. 

  Der Saunabetrieb bleibt bis auf Weiteres geschlossen. 

Die Geschäftsstelle ist bis auf Weiteres zu den bekannten Öffnungszeiten erreichbar. Einzelstunden können nach wie vor gebucht werden.

Absage der für Dienstag, 17. März 2020, geplanten Jahreshauptversammlung. Ein Nachholtermin wird zu gegebener Zeit benannt, zu dem satzungsgemäß eingeladen wird.

Absage der Tennistreffs an den Sonntagen 22. und 29. März 2020.

Absage des Tipp-Kick-Turniers am Freitag, 27. März 2020.

Absage der beiden bereits bekannt gegebenen MuFi-Termine. Die Außenplätze werden - so weit möglich - weiterhin für den Sommerspielbetrieb aufbereitet.

Das öffentliche Restaurant "Focus" ist bis auf Weiteres für Sie geöffnet.

Sobald uns neue Erkenntnisse vorliegen, werden wir Sie selbstverständlich schnellstmöglich informieren.

Bleiben Sie gesund und unterstützen Sie einander in dieser für uns alle schwierigen Situation.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Der Vorstand 

TC Grün-Weiss Neuss
Jean-Pullen-Weg 41464 Neuss

Geschäftsstelle:
Tel.: 021 31 - 436 33
(Mo. - Fr. 9.00 - 12.00 Uhr)            
Mail: verein@tc-gruen-weiss-neuss.de

Impressum
Datenschutz

FOLGEN SIE UNS!